Von: info@ljr.de

Programmmitarbeiter/in für das Förderprogramm »Generation 2.0« gesucht

Programmmitarbeiterin/Programmmitarbeiter

fü̈r das Programm »Generation 2.0«


Das Programm »Generation 2.0« ist ein Förderprogramm für Jugendverbände und Jugendringe in Niedersachsen. Etwa 500 Projekte können bis 2014 mit jeweils 2.500 Euro (Microprojekt) bzw. bis zu 10.000 Euro (Makroprojekt) gefördert werden. »Generation 2.0« wird aus Mitteln des Niedersächsischen Sozialministeriums finanziert. 

In Zusammenarbeit mit einem leistungsfä̈higen Team umfasst der Aufgabenbereich schwerpunktmä̈ßig:

  • Unterstützung der Programmleitung bei deren Aufgaben, wie insbesondere der Begleitung und Beratung der Projekte; der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Programmelementen; der Koordination und Betreuung der Programmplattform auf generationzweinull.de; der Erstellung von Arbeits- und Informationsmaterialien; der Kooperation mit den Programmpartnern; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; der Erstellung des Gesamt-Verwendungsnachweises; der Finanzplanung und -abwicklung des Förderprogramms;
  • Sachbearbeitung des Programms;
  • Prüfung von Verwendungsnachweisen (formell, rechnerisch und inhaltlich).


Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Beruf
  • Kenntnisse und eigenständige Erfahrungen in der Buchhaltung (Kaufmännische Buchführung, laufende Finanzbuchhaltung, Mahnwesen, Lohnbuchhaltung, Reisekostenabrechnung, Landeshaushaltsordnung, Bilanz) und im Umgang mit Buchhaltungssoftware
  • organisatorische Fähigkeiten und Erfahrungen in der Büroorganisation
  • fundierte EDV-, Datenbank- und Internetkenntnisse
  • Kenntnis der Strukturen und Inhalte des Arbeitsfeldes Jugendarbeit 
  • Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität und Selbstständigkeit

 

Wir bieten: 

  • eine Teilzeitstelle (wöchentlich 20 Stunden)
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tä̈tigkeit mit besten Gestaltungsmö̈glichkeiten und der Gelegenheit zum Erwerb breiter Kompetenzen in der Jugendarbeit
  • die Vergü̈tung erfolgt in Anlehnung an den TV-L 
  • die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst bis voraussichtlich Juni 2014 befristet. Eine Weiterbeschäftigung in der Geschäftsstelle des Landesjugendrings (im Bereich der Buchhaltung) wird angestrebt.


 

Der Landesjugendring Niedersachsen e.V. ist die Arbeitsgemeinschaft der niedersächsischen Jugendverbände. Hinter den 19 Mitgliedsorganisationen stehen über 80 eigenständige Jugendverbände mit rund 500.000 Mitgliedern, deren Aktivitäten rund 70% aller Kinder und Jugendlichen in Niedersachsen erreichen. 
Der Landesjugendring betrachtet es als seine übergreifende Aufgabe, Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung, Wahrnehmung und Durchsetzung ihrer Interessen zu unterstützen. Er gestaltet und sichert die Rahmenbedingungen der Jugendarbeit, bezieht Stellung, startet Initiativen, veranstaltet Fachtagungen, erstellt Publikationen, unterstützt die Tätigkeit der über 200 Kreis-, Stadt- und Ortsjugendringe und ist Informations- und Servicestelle für die Jugendarbeit in Niedersachsen.

Der Landesjugendring und das Projekt im Internet: www.ljr.de und www.generationzweinull.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 19.04.2013 an: Landesjugendring Niedersachsen e.V., Zeißstraße 13, 30519 Hannover oder an bewerbung{auf}ljr{punkt}de

Die Vorstellungsgespräche sind für den 02.05.2013 geplant.