Von: nextkultur@ljr.de

Interkulturelles Kompetenztraining „Vielfalt leben!”

Für ein interkulturelles Miteinander ist kultursensibler Umgang, das Wissen und Kennen der verschiedenen Denk- und Handlungsmuster in den jeweiligen Kulturen, sehr wichtig, denn nur so kann Fettnäpfchen, Missverständnissen und Disharmonien zwischen verschiedenen Jugendgruppen von vornherein vorgebeugt werden und neue Ressourcen, Kompetenzen und Potenziale in der Jugendarbeit können entdeckt werden. Im Rahmen zahlreicher Arbeitstreffen im Projektkontext wurde von den Akteurinnen und Akteuren der Bedarf an einem interkulturellen Kompetenztraining geäußert.

Interkulturelle Qualifizierungsreihe „Vielfalt leben!”

++ 2 Module ++ unterschiedliche Vorerfahrungen ++ Ehren- und hauptamtliche Multiplikator-inn-en aus Jugendverbänden und MJSOen ++ 

In diesem interkulturellen Qualifizierungstraining werden wir uns im Modul 1 (26.04.2014) mit interkultureller Kommunikation beschäftigen (Zielgruppe sind ehren- und hauptamtliche Multiplikator-inn-en ohne weitergehende Vorkenntnisse) und im Modul 2 (23.05.2014) mit Werte- und Normenkonzepten und Persönlichkeitsentwicklung in verschiedenen Kulturen (Zielgruppe Teilnehmende des Moduls 1 sowie Haupt- und Ehrenamtliche mit Vorkenntnissen).

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Zertifikat. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt und eine verbindliche Anmeldung ist unter info{auf}ljr{punkt}de bis zu 14 Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin möglich.

Mehr Informationen zum Projekt neXTkultur gibt es auf nextkultur.de, zur Qualifizierungsreihe im anhängenden Flyer (PDF).