Von: mail@bjf.info

Referent/in für Jugendfilmarbeit gesucht

Der Stellenumfang beträgt 50 %, die wöchentliche Arbeitszeit liegt somit bei 19,5 Stunden. Die Anstellung erfolgt in Anlehnung an den TVöD und ist vorerst befristet bis 31. 12. 2015. Dienstort ist die BJF-Geschäftsstelle in Frankfurt am Main.

Das Aufgabengebiet umfasst die Betreuung und Weiterentwicklung der „Jungen Filmszene“. Das Informations- und Kommunikationsnetzwerk steht innerhalb des BJF für die praktische Filmarbeit und richtet sich vor allem an junge künstlerisch ambitionierte Filmemacherinnen und Filmemacher im Alter zwischen ca. 12 und 26 Jahre

Zu den Aufgaben gehören:

  • Organisation des dazugehörigen Filmfestivals „Werkstatt der JungenFilmszene“;
  • Konzeptionelle Arbeit;
  • Öffentlichkeitsarbeit;
  • Kooperationen und Vernetzung mit Partnerorganisationen;
  • Verknüpfung zu anderen BJF-Projekten;
  • Beratung und Betreuung der jungen Filmemacher bzw. von Jugend- und Sozialarbeitern;
  • Antragswesen, Mittelakquise bei öffentlichen und privaten Förderern;
  • allgemeiner Überblick über die Finanzen des Projektes.

 

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit pädagogischem oder kommunikationswissenschaftlichem Schwerpunkt oder Kenntnisse des Filmemachens, eine Ausbildung in einem kreativen Filmberuf und pädagogische Fähigkeiten oder gleichwertige Erfahrungen.

Weiterhin erwarten wir von unserer künftigen Kollegin bzw. unserem künftigen Kollegen Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen und im Kulturmanagement, allgemeines Organisationstalent, Selbstorganisation, Kommunikationsfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit, sowie die Bereitschaft, gelegentlich abends und an Wochenenden zu arbeiten und Dienstreisen zu unternehmen.

Bewerbungen – gerne per E-Mail – bitte bis 16. März 2014 an:

Bundesverband Jugend und Film e.V.
z. Hd. Geschäftsführer Reinhold T. Schöffel
Ostbahnhofstr. 15
D-60314 Frankfurt/Main

Tel. 069-631 27 23
Fax 069-631 29 22
bewerbung{auf}BJF{punkt}info

www.BJF.info
www.jungefilmszene.de