Von: dekanat@gse-w.uni-magdeburg.de

W3-Professur für Pädagogik und Medienbildung an der OVGU MD zu besetzen

Erwartet werden grundlagentheoretische Forschungen zu Lern- und Bildungsprozessen in modernen Gesellschaften mit besonderer Berücksichtigung der pädagogischen und bildungstheoretischen Implikationen des technisch-medialen Wandels.

Zu den Arbeitsschwerpunkten gehören die theoretische, methodologische und empirische Bearbeitung von Fragen der Medienbildung und damit das Verhältnis von modernen Technologien und Allgemeiner Pädagogik. Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll im Bereich der qualitativen empirischen Bildungsforschung ausgewiesen sein und diese Expertise auch in die wissenschaftliche Methodenausbildung des Instituts einbringen. Von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber wird erwartet, dass sie/er sich vor dem Hintergrund dieser Expertise für die weitere Ausgestaltung des „Zentrums für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung: Gesundheit – Profession – Medien“ (ZSM) engagiert.

Die Professur lehrt insbesondere in den akkreditierten BA- und MA-Studiengängen des IEW (Medienbildung und Bildungswissenschaft), aber auch im Promotionsstudiengang Qualitative Bildungs- und Sozialforschung. Weiterhin wird eine Beteiligung an der Lehre in den erziehungswissenschaftlichen Modulen des BSc- und MSc-Studiengangs Computervisualistik der FIN erwartet.

Eine angemessene Mitarbeit in der Selbstverwaltung wird vorausgesetzt. Es gelten die Berufungsvoraussetzungen nach § 35 des Hochschulgesetzes des Landes Sachsen- Anhalt.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von- Guericke-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und bittet daher Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden elektronisch und in Papierform bis zum 12. Februar 2015 (Posteingang) erbeten an:

Dekan der Fakultät für Humanwissenschaften, Herr Prof. Dr. Michael Dick, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Postfach 4120, 39016 Magdeburg. E-Mail: dekanat(at)gse-w.uni-magdeburg.de