Von: neXTmedia@ljr.de

mediascout PREMIUM So geht „Audioguides selber herstellen“

Die Qualifizierung verfolgt das Ziel, die Teilnehmer-innen zu befähigen, eine medienpraktische Einheit selbstständig in ihren eigenen JULEICA-Schulungen teamen können sowie die medienpraktischen Angebote der multimediamobile kennenzulernen und eigenständig im Jugendverband zu nutzen.

Medienpraktisches Arbeiten mit Sound

Ein Audioguide ist ein Tondokument, mit dem Routen, Bedienungsanleitungen, Geschichten erzählt werden können. Im Workshop wird es darum gehen, eine Route exemplarisch aufzubauen. Dafür können zum Beispiel Routenpunkte mit eigenen Geschichten, Interviews, Geräuschen usw. ergänzt werden. Die fertige MP3-Datei kann anschließend über Soundcloud zur Verfügung gestellt werden und direkt auf das Smartphone geladen werden. Audioguides eigenen sich z.B. für erlebnispädagogische Angebote, Führungen, Geo-Caching o.ä..

Folgende Lernsituationen sollen vermittelt werden:

  • Recherche: Informationen zu ausgesuchten Stationen suchen
  • Aufnahme: O-Töne und Geräusche aufnehmen
  • Produktion: Beiträge zu den Stationen produzieren und zu einem Audioguide zusammen führen.
  • Distribution: Den fertigen Audioguide veröffentlichen 

Mit diesem Angebot geben die Medienpädagog-inn-en der multimediamobile ihr medienpraktisches Know-how an Teamer-innen von JULEICA-Schulungen weiter. 

Darüber hinaus steht an diesem zenralen Fortbildungstag die niedersächsische Landesmedienanstalt für weiterführende Infos zu ihren Angeboten im Bereich Medienkompetenzförderung und den verschiedenen Einsatzszenarien der multimediamobile in der niedersächsischen Jugendarbeit zur Verfügung. 

Referenten

Guido Bauhammer, Medienpädagoge und Leiter multimediamobil Nordost
Lorenz Preuss, Nds. Landesmedienanstalt (NLM), Bereich Medienkompetenz

Alles auf einen Blick

Der mediascout PREMIUM „multimediamobil“ für JULEICA-Teamer-innen findet am 07.07.2015 von 9:00 Uhr–16:30 Uhr im Landesjugendring Nds., Zeißstr. 13 in 30519 Hannover statt. Die Teilnahme ist kostenlos, es werden keine Fahrtkosten erstattet. 

Anmeldung

Die Anmeldung kann einfach per E-Mail bis zum 03.07.2015 an: anmeldung(at)ljr.de mit Name, Adresse und Jugendverband gesendet werden. Der Eingang im Posteingang entscheidet über die Platzvergabe. Es können maximal 12 Personen teilnehmen!