Von: info@sjrg.de

JugendInAktion2015 im Juni

Für Kinder und Jugendliche gibt es in Göttingen vielfältige Möglichkeiten ihre Freizeit zu verbringen. Das Wissen darüber ist aber unzureichend.

Daher veranstaltet der Stadtjugendring Göttingen e.V. am Samstag, den 13.06.2015 mit „JugendInAktion2015“ einen Aktions-Tag bei dem sich verschiedenste Organisation der Kinder- und Jugendarbeit rund um das Alte Rathaus präsentieren. Zwischen 11 und 16 Uhr gibt es viele „Mit-Mach“- Aktionen, die Kindern und Jugendlichen Lust machen, sich mit den Angeboten auseinander zu setzen und sich dort zu engagieren. Mit dabei sind Jugendverbände, die Jugendorganisationen der Parteien sowie Kinder- und Jugendzentren.

Mit-Mach-Aktionen der Jugendverbände erleben

Allein das Angebot der Rettungsdienste ist umfangreich: Während die Malteser und Johanniter Jugend u.a. Realistische-Unfalldarstellung und Kinderschminken anbieten, können die Besucher bei der DLRG Jugend Barbies vor dem Ertrinken retten. Wer lieber ein wenig mehr „Action“ möchte, kommt beim Kistenklettern der Jugend des Deutschen Alpenvereins und beim Mülltonnenrennen des CVJMs auf seine Kosten. Kreative können sich u.a. im Siebdruck bei den Falken üben.

… und Preise gewinnen!

Neben den spaßigen und spannenden Aktionen, können die Besucher auch tolle Sachen gewinnen. Wer bei dem Gewinnspiel alle Fragen zu den teilnehmenden Organisationen richtig beantwortet, kann ein iPad mini 2 (zur Verfügung gestellt von adam soft in Rosdorf), einen Flachbild-TV, Karten für „Die Schneekönigin“ in der Stadthalle oder Freikarten für das Cinemaxx u.v.m. gewinnen!

Schirmherrschaft

Auch unser Göttinger Oberbürgermeister ist sich der Notwendigkeit einer solchen öffentlichkeitswirksamen Aktion bewusst. Deshalb hat er persönlich die Schirmherrschaft für „JugendInAktion2015“ übernommen. Herr Köhler wird zu Beginn der Veranstaltung um 11.00 Uhr vor Ort sein um sich selbst einen Überblick über die vielfältigen Angebote für Kinder und Jugendliche zu verschaffen.

Der Aktions-Tag wird im Rahmen des Förderprogrammes Generation³ aus Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert.

Hintergrund - der Stadtjugendring Göttingen e.V.

Der Stadtjugendring Göttingen ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein. In ihm haben sich 28 Göttinger Jugendverbände zusammengeschlossen, um die Interessen der Göttinger Jugend gegenüber Politik und Gesellschaft besser vertreten zu können. Hierbei ist der Stadtjugendring Vermittler, aber auch Partner zwischen Jugendverbänden und politischen Akteuren.

Wichtige Aufgaben des Stadtjugendrings sind u.a.

  • die Vertretung von Jugendinteressen in der Öffentlichkeit und gegenüber der Politik
  • Förderung von ehrenamtlichem Engagement Jugendlicher
  • Unterstützung und Beratung der Jugendverbände, Jugendgruppen und engagierten Jugendlichen
  • die Organisation von gemeinsamen Aktionen und Veranstaltungen

Die wichtigste Arbeit wird in unterschiedlichsten Formen in den Mitgliedsverbänden geleistet. Ohne sie würde der verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit das Herz fehlen. Sie befinden sich am Puls der Zeit und junge Leute können sich dort einbringen und engagieren, sie finden hier Freundinnen/e, Ansprechpartner/innen und Vertrauenspersonen. Die Vielfalt des Angebots der Jugendverbände ist riesig...

Die Arbeit der Jugendverbände trägt zu einer vielfältigen und aktiven Gesellschaft bei. Die Jugendlichen werden in ihrem sozialen Verhalten und ihrer Persönlichkeitsentwicklung gefördert. Das bringt nicht nur den Jugendlichen selbst etwas, sondern ist auch für das gesellschaftliche Miteinander wichtig.