Von: alexa.kern@b-b-e.de

10 Jahre - 21 Runden - 24 Engagierte gesucht!

Die Ausschreibung hat begonnen - Bewerbungsfrist ist Sonntag, der 14. Juni 2015

Die Civil Academy ist ein kostenfreies Fortbildungsprogramm (inkl. Anreise, Verpflegung etc.), das allen Interessierten ohne besondere Vorkenntnisse offensteht. Die Teilnehmenden erhalten die Gelegenheit, an drei Wochenenden vom umfangreichen Wissen erfahrener Coachs zu profitieren. Sie vermitteln Know-how in den Bereichen Projektmanagement, Finanzierung, Fundraising, Teamführung und Öffentlichkeitsarbeit. Bei all den harten Fakten kommen auch Spaß am gemeinsamen Entwickeln von Ideen, Räume zur Vernetzung untereinander und Diskussionen über Themen, die das Geschehen vor Ort und die große Welt gleichermaßen bewegen, nicht zu kurz. Die kreative Atmosphäre gepaart mit dem Know-how der Teilnehmenden sowie der Expertinnen und Experten machen die »Civil Academy« zu einem großen Think Tank für junge Weltverbesserer. Bereits 474 Ehemalige sind inzwischen Teil des Alumni-Netzwerks geworden. Gerade auch für FSJler und FÖJler ist die Civil Academy ein gutes ergänzendes Angebot, um das eigene Projekt im Rahmen ihres Freiwilligenjahres voranzubringen.

Jede gute Idee ist herzlich willkommen, egal, ob sie im unmittelbaren Umfeld oder am anderen Ende der Welt umgesetzt werden soll. Fußball und Fanarbeit gegen Rechtsextremismus, Theater als Traumatherapie, ein interkulturelles Musikprojekt, der Bau eines Waisenhauses in Mexiko, Online-Projekte für Sicherheit im Internet oder Mentoring-Projekte stehen beispielhaft für laufende oder abgeschlossene Projekte. Ausführliche Berichte zu Projektbeispielen gibt es hier.

Alumni sagen über die Civil Academy:

  • „Die beste Erfindung seit es bürgerschaftliches Engagement gibt.“, Philip, 5. Runde
  • „Die Civil Academy ist für mich wie ein Energydrink fürs Ehrenamt.“, Falk, 8. Runde
  • „Die Civil Academy ist das Startwissen für ehrenamtliches Engagement für junge Leute!“, Zohra, 18. Runde
  • „Ich wollte die Welt verändern und dank der Civil Academy weiß ich wie.“, Elisabeth, 19. Runde

In der 21. Bewerbungsrunde kooperiert die Civil Academy eng mit dem Youth Bank Deutschland e.V. und der Young Voice TGD (Jugendverband der Türkischen Gemeinde in Deutschland). Partner dieser Runde ist außerdem freistil, Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt.

Weitere Informationen zum Programm, zu den Seminarterminen und zur Bewerbung gibt es auf www.civil-academy.de und im Bewerbungsleitfaden.