Der 16. Kinder- und Jugendbericht liefert erstmals eine umfassende und systematische Betrachtung der politischen Bildung junger Menschen, benennt Entwicklungsbedarfe und formuliert Empfehlungen für die Fachpraxis. RJR, SJR Hannover und SJR Langenhagen veranstalten am Samstag, den 13.11.2021 von 10 – 15 Uhr einen Digitalen Fachtag über Zoom zum 16. Kinder- und Jugendbericht, die Teilnahme ist kostenlos!

Zielgruppe: haupt- und ehrenamtliche Multiplikator:innen der offenen und verbandlichen Jugendarbeit ab 16 Jahren. Die mit der Teilnahmebescheinigung nachgewiesenen Stunden (4) können zur Verlängerung der juleica anerkannt werden. In Absprache mit den jeweiligen Trägern können sie mit anderen Fortbildungen kombiniert werden.

Am Vormittag des Fachtags richten wir zusammen mit externen Referent:innen den Fokus auf die Themen Politische Bildung in der Jugendverbandsarbeit, Jugendbeteiligung und Politische Bildung & Inklusion. Am Nachmittag widmen wir uns in Workshops den "unterschätzten Räumen", die der Bericht aufgezeigt hat und wie wir sie konkret für unsere Arbeit nutzen können.

Anmeldungen sind bis zum 11.11.2021 um 11 Uhr über folgenden Link möglich:

www.sjr-hannover.de/fachtag-16-kuj-bericht

 

Fragen zum Fachtag beantwortet: